Untertisch-Ionisierer PRIME 1301 S+

13 Paar extragroße Titan-Elektroden, vollautomatische SMPS-Elektrolyse
Chromstahl-Spezialarmatur mit Anzeige pH-Stufe & Filterlaufzeit
Einfache Bedienung mit Sprachbestätigung auf Deutsch
Vor- und Nachreinigung mit Polarisationswechsel
Premium Doppelfiltersystem mit einfachem Filterwechsel
Listenpreis 2590,00 €
Verkaufspreis inkl. Preisnachlass
Verkaufspreis2450,00 €
Preisnachlass-140,00 €
ionizer_Prime_901_Splus1
Spezialarmatur
armatur_prime
pole_reversing
28
3_a
john_guest_t_stueck98
ph_test8
BPA_FREE2
Beschreibung

Technische Daten:                                                                                                                      

  • Abmessungen Ionisierer: (BxTxH) 28,5 x 15 x 37 cm; 6 kg
    -"- Armatur: Gesamthöhe 33,5 cm, oberhalb der Tischplatte 25,5 cm
    Ausgabehahn kurz 11 cm, lang 14 cm, Außendurchmesser 4,5 cm
    Innendurchmesser: 3,4 cm (Bohrloch 3,5 cm), Gewicht 2 kg
  • Eingangsspannung: 50-60 Hz / 220-240 V
  • Wassertemperatur: 4°C bis 30°C, Wasserdruck 0,7 - 5 bar
  • Zertifikate: ISO 14001 & 9001, KFDA Medical Device, FCC, CE

 

Lieferumfang:

  • Gerät Farbe Silber mit Doppelfilter & Chromstahl-Spezialarmatur 

  • 3/8" selbstdichtendes T-Stück f.d. Anschluß an die Kaltwasserleitung

  • 3m Schlauch 1/4'' mit Vorfilter, 1,8m Stromkabel, pH-Tropfen

  • 2 Jahre Komplettgarantie & 30 Tage Zufriedenheitsgarantie

  • Manual deutsch, auf Anfrage zusätzlich in englisch

Untertisch-Ionisierer Prime 1301 S+

Der Prime 1301 S+ verfügt über 13 Elektrolysekammern und wird mit der polierten Chromstahl-Spezialarmatur für die Untertischmontage ausgeliefert. Dieser extrem leistungsstarke Wasserionisierer ist selbst für professionelle Anwendungen wie z.b. durch Alternativmediziner bestens geeignet.

ionisierer prime 901 Splus

  1. Titanelektroden und gekühlte SMPS-Stromzufuhr

  2. Premium Doppelfiltersystem

  3. Selbstreinigungssystem

  4. Installation 

  5. Spezialarmatur mit färbigem Display

  6. Auswahl der pH-Werte und optimierte Feineinstellung

  7. Video PRIME Wasserionisierer



ad 1: Titanelektroden & SMPS-Stromzufuhr  
  

Die unterschiedlich geladenen Titanelektroden (Plus-Minus-Pole) bewirken die Neustrukturierung des Wassers sowie dessen nachhaltige Trennung in basisch und sauer. Die PRIME Titanelektroden wurden ausgiebig auf Haltbarkeit & Leistung getestet, nach der Simultation einer täglichen Produktion von 10 Liter über 10 Jahre konnte ein Top-Zustand nachgewiesen werden.

Das extrem leistungsstarke Modell 1301 S+ verfügt über eine geriffelte Elektrolysefläche von 1.950 cm²

13 platten

 

 

 

 

 

 

 

 

Damit können bei mittelhartem Wasser sehr konstante pH- und Redoxwerte bei einer Durchflussgeschwindigkeit von 3,5 Liter pro Minute gewährleistet werden. 

Die hochwertigen Titan-Platinen wurden mehrfach in 99,99%iges Titan getaucht (keine Sprühplatinierung)

Platinum

Durch die geriffelte Oberfläche können sich die Elektroden schneller und besser entlang der Kanten bewegen. Die sogenannten Mesh-Elektroden weisen eine größerte Oberfläche als flache Elektroden auf und sind dadurch leistungsfähiger.

 

Transformerlose Stromzufuhr, minimale Wärme- und Elektrosmog-Belastung6

PRIME verbaut konsequent SMPS-Netzteile der neuen Generation mit einer Leistung bis 450 Watt, dadurch wird eine starke Elektrolyse-Leistung in Betrieb und ein minimaler Stromverbrauch im Standby gewährleistet. Bei den besonders leistungstarken 13-Kammern-Modellen werden die SMPS durch Ventilatoren gekühlt, um technische Probleme durch Überhitzung ausschließen zu können.  

 

ad 2: Premium Doppelfiltersystem 

Das fein aufeinander abgestimmte Doppelfiltersystem entfernt zuverlässig die häufigsten Schadstoffe aus dem Leitungswasser. Durch die Mehrschicht-Aktivkohlegranulat-Filtertechnik werden Chemikalien, Chlor, Pestizide, Schwermetalle, Medikamentenrückstände sowie radioaktive Stoffe wie Uran aus dem Wasser entfernt. [→ siehe Details Filtersystem]

                                         16 Filterstufen:

filter ionizer

 

Die Filterkapazitäten betragen 3.000 Liter bei Filter N° 1 und 5.000 Liter bei Filter N° 2, darüber hinaus empfiehlt eine DIN Norm den Austausch der Filter nach 6 Monaten Nutzungsdauer.

Es besteht auch die Möglichkeit, statt Filter N° 1 einen PRIME Ultrafilter als zusätzlichen Schutz vor Bakterien einzusetzten.

ad. 3: Selbstreinigungssystem durch Vor- und Nachreinigung mit Polarisationswechsel

pole reversingDie PRIME Wasser-Ionisierer verfügen über einen optimalen Verkalkungsschutz durch automatische Vor- und Nachreinigung. Während der kurzen Vorreinigung (9 Sekunden) finden rasche Polarisierungswechsel statt, wodurch sich die Titanplatinen vor Kalziumablagerungen schützen. Nach dem Abdrehen findet im Stand-by die autom. Nachreinigung ebenfalls mit Polarisierungswechsel statt, während dessen das restliche Wasser aus dem Gerät abfließen kann. Der große Vorteil zu anderen Reinigungsystemen ist, dass bei den PRIME Wasserionisierer keine lästigen Extra-Spülgänge erforderlich sind. Für eine hygiensich einwandfreie und zuverflässliche Funktion wird empfohlen, das Gerät alle 6 Monate mit dem Entkalkungsset zu reinigen.

 

ad. 4: Installation 

Mit dem mitgelieferten T-Stück John Guest 3/8" (ABB 1) wird das Gerät direkt an die Kaltwasserleitung angeschloßen. Für die Platzierung der Spezialarmatur (ABB 2) wird ein Bohrloch von 3,5 cm mit Hilfe eines Forstnerbohrer-Aufsatzes erstellt. Sämtliche Wasseranschlüsse am Gerät sind mit praktischen und druckfesten Steckverbindungen ausgestattet. (ABB 3)

 

                 ABB 1)                                  ABB 2)                                                ABB 3)

              john guest t stueckSpezialarmatur seitlichjohn guest

Die ausführliche Montagebeschreibung liegt dem Gerät bei. Das Bohrloch für die Platzierung der Spezialarmatur kann mit einem Forstnerbohrer-Aufsatz mit 3,5 cm Durchmesser hergestellt werden.

Flexibler biokompatibler Auslasshahn aus kalkabweisendem Kunststoff (für optionale Auftisch-Montage)


auslasshahnDurch das lebensmittelechte und kalkabweisende Material wird der Auslass langfristig von Kalkansammlungen freigehalten. Durch die seitliche Anbringung des Auslasshahns ist eine große Flexibilität für die Positionierung des Gerätes gewährleistet.

Sämtliche Verbindungen am PRIME Wasserionisierer sind aus weichmacherfreiem Material hergestellt (ohne BPA)

.

ad 5: Spezialarmatur mit färbigem Display

Im Unterschied zu Armaturen anderer Hersteller aus Kunststoff mit "Chrom-Optik" ist die solide PRIME Edelstahl-Armatur aus matt gebürstetem Chromstahl gefertigt.

Spezialarmatur Beschreibung

 

 

 

 

 

 

 

 


Display am Ionisierer

8Die Anzeige von pH-Wert und Redox-Potential (ORP-Wert) gilt für mittlere Härtegrade. Das Gerät überprüft permanent den Wasserdruck und die Durchflussgeschwindigkeit, damit Änderungen der pH-/ORP-Wert stets korrekt angezeigt werden. Weiters werden die Liter der Filterleistung für beide Filter mitgezählt und Informationen der Autodiagnose angezeigt. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, die aktuelle Durchflussgeschwindigkeit zu überprüfen. Bei jedem Wechsel der Ionisationsstufe erfolgt zusätzlich die Sprachbestätigung auf Deutsch oder Englisch (kann bei Bedarf auf stumm geschaltet werden). 

 

ad 6: Auswahl der pH-Werte und optimierte Feineinstellung:

Der Wasser-Ionisierer PRIME 1301 S+ verfügt über die nachfolgende Auswahl an voreingestellten pH-Stufen: 

Stufe                                   1                     2                      3                       4
Basische pH-Werte:       8,5 ~ 9,0        9,0 ~ 9,5          9,5 ~ 10,0        10,0 ~ 11,0
ORP-Werte:                      ~-100             ~-300              ~-600                 ~-800
Saure pH-Werte:            6,0 ~ 6,5         4,5 ~ 5,0          2,8 ~ 3,5  

Je höher die Ionisierungsstufe gewählt wird, desto höher ist auch der Wert des gelösten Wasserstoffgases dH2 (bis zu 1580 ppm).
Der erreichte pH-Wert kann sich je nach Qualität des Ursprungswassers und der Höhe der Durchflussgeschwindigkeit unterscheiden. Deshalb verfügen die PRIME Ionisierer über die Möglichkeit der Feinadjustierung, wodurch man insgesamt 1680 mögliche Programmierstufen zur Auswahl hat. 

ad 7: Video Kurzvorstellung PRIME Wasser-Ionisierer